Handbuch zum Internetrecht: Electronic Commerce - Informations-, Kommunikations- und Mediendienste Detlef Kröger

ISBN: 9783540420330

Published: April 14th 2002

Paperback

1025 pages


Description

Handbuch zum Internetrecht: Electronic Commerce - Informations-, Kommunikations- und Mediendienste  by  Detlef Kröger

Handbuch zum Internetrecht: Electronic Commerce - Informations-, Kommunikations- und Mediendienste by Detlef Kröger
April 14th 2002 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 1025 pages | ISBN: 9783540420330 | 7.29 Mb

Anwendbarkeit des Mediendienstestaatsvertrages oder handelt es sich um Rund funk mit der Folge der Anwendung der Rundfunkgesetzes der Lander? Der zweite Abschnitt behandelt den Rechtsverkehr im Internet. Zunachst wird in Kapitel 3 derMoreAnwendbarkeit des Mediendienstestaatsvertrages oder handelt es sich um Rund funk mit der Folge der Anwendung der Rundfunkgesetzes der Lander?

Der zweite Abschnitt behandelt den Rechtsverkehr im Internet. Zunachst wird in Kapitel 3 der Vertragsschluss im Internet nach deutschem Recht erfasst. In Kapitel 15 (Electronic Commerce im Internet) und 16 (Rechtsfragen des In ternet-Vertriebs von Versicherungsdienstleistungen werden die europaischen Re gelungen - insbesondere aus der Sicht des Verbraucherschutzes - hierzu bereits an tizipiert.

Ferner gilt es zu berucksichtigen, dass der Geschaftsverkehr uber das In ternet eine zusatzliche Flankierung durch die Moglichkeit der Abwicklung von Zahlungsverkehr im Internet erhalt. Die zahlreichen rechtlichen Probleme, die mit der Verwendung von Cybermoney etc. auftauchen, werden in Kapitel 4 aufge griffen. Das Kapitel 5 behandelt sodann mit dem Thema, Rechtssicherheit im digitalen Rechtsverkehr einen zentralen Gesichtspunkt des Rechtsverkehrs. Dabei wird neben dem deutschen Signaturgesetz samt Signaturverordnung auch die eu ropaische Rechtsentwicklung berucksichtigt. Der dritte Abschnitt umfasst die Rechtsstellung der Beteiligten.

Zentral hier fiir ist die Frage nach der Verantwortlichkeit die sowohl den Diensteanbieter Kapi tel 6) als auch den Netzbelreiber (Kapitel 7) betrifft. Die strafrechtliche Perspek tive wird gesondert in Kapitel 18 aufgenommen. Eine in der Praxis immer haufi ger auftretende Frage gilt der Einordnung der Vertragsgestaltung zwischen den Beteiligten woruber Kapitel 8 Auskunft gibt.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Handbuch zum Internetrecht: Electronic Commerce - Informations-, Kommunikations- und Mediendienste":


klataplecybarki.pl

©2014-2015 | DMCA | Contact us